Arten und Sorten

GoldprinzWußten Sie,
dass es über 1.000 Rhododendron- und Azaleenarten
gibt und dass ständig attraktive Neuzüchtungen dazu kommen?

Wußten Sie,
dass die meisten Rhododendren aus den asiatischen Hochgebirgen stammen
und daher als gut winterhart gelten,
dies aber in Mitteldeutschland
längst nicht auf alle Arten zutrifft?

Wußten Sie,
dass Rhododendren und Azaleen spezifische Anforderungen
an den Boden und den Standort stellen?

Es gibt inzwischen viele Neuzüchtungen, die auch für sonnige Standorte
und für kleine Vorgärten geignet sind
(Aufgrund der klimatischen Veränderungen ist ein Standort mit leichtem Schatten
in den Nachmittagsstunden stets vorzuziehen!)

Damit sind inzwischen die Anbaumöglichkeiten dieser
attraktiven und sehr pflegeleichten Pflanzen nahezu unerschöpflich.

Die Blütezeiten reichen vom April bis in
den Juli und einige zeigen bereits schon
in Herbst einen Teil ihrer Blüten.

Die Blüten vieler laubabwerfenden Rhododendren (Azaleen) verströmen
zusätzlich noch einen intensiven und angenehmen Duft.

 

Neu im Test: Junistolz mit bis zu 10 cm großen Einzelblüten

 

Bitte beachten Sie!

Ich werde meine Homepage kontinuierlich aktualisieren,
seien es neue aktuelle Informationen, neue Leistungen oder auch nur neue Bilder.

Bevor ich neue Sorten in mein Sortiment aufnehme,
werden diese einem mindestens 12-monatigem Test auf Eignung
für den mitteldeutschen Raum (insbesondere Harzregion) unterzogen.

Zur Zeit unter anderem im Test :
"Lem's Monarch", "Roxy" , "Junistolz", "Matador", Yak. "Girlspower", u.a.


Test bestanden:  Virginia Delp, Djingestan, Silbervelours, u.a.

Also schauen Sie immer wieder mal auf meine Homepage

oder kommen Sie einfach mal vorbei. Sie werden immer wieder neue Sorten entdecken
und von über 100 verschiedenen Rhododendronzüchtungen und - wildarten
aus meinem Verkaufsangebot (zu den Pflanzzeiten) ist bestimmt auch der richtige für Sie dabei.
Spezielle Wünsche werden auf Bestellung zur jeweils folgenden Pflanzzeit berücksichtigt!