Noch ist Pflanzzeit!

Sollten Sie meine Verkaufstage im Oktober verpasst haben,
habe ich für Kaufinteressenten auf Anfrage auch im November noch geöffnet

Ich bitte um telefonische Voranfrage unter 0172 7818876 oder 034779 20216.

Die aktuelle Witterung ist gut geeignet, Rhododendren neu- oder  ggf. umzupflanzen.

Im mitteldeutschen Raum ist der Wasserhaushalt im Boden immer noch nicht ausgeglichen,
obwohl vielerorts die oberen 20-30 cm gut durchfeuchtet sind. Unter Bäumen ist der Boden oft noch trocken.
Besonders die Neupflanzungen, die noch nicht viel Wurzelmasse gebildet haben, benötigen reichlich Wasser!

Es sollte daher nicht außer acht gelassen werden,
dass ein nochmaliges durchdringenes Wässern der Rhododendren vor Beginn des Winters erforderlich sein kann.
Zusätzlich kann mit einer dünnen Mulchschicht z.B. aus abgelagerten (!) Holzhäcksel die Verdunstung verringert werden.

Sie werden festgestellt haben, dass uns im Oktober einige Rhododendren mit einer ungewöhnlichen Nachblüte
überrascht haben ( im Bild oben : Norfolk Candy im Oktober).
Während dies bei einigen Züchtungen, wie dem Rhododendron "Weinlese" durchaus gewünscht ist.
ist es jedoch meist dem warmen Oktober zu verdanken - ein Hingucker ist es allemal.